Forschungskooperationen

Die Beteiligung an öffentlich geförderten Verbundforschungsprojekten mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft bietet für uns eine Möglichkeit zum zukunftsorientierten Aufbau neuer Kompetenzen und liefert interessante Impulse für unsere Innovationsarbeit. inpro verfügt über ein umfangreiches Netzwerk kompetenter Kooperationspartner in Wissenschaft und Wirtschaft. Überzeugen Sie uns mit Ihren wissenschaftlichen Ergebnissen und werden Sie unser Kooperationspartner.

inpro war bzw. ist unter anderem an folgenden Projekten beteiligt:

Teil 4 als Sprache der Steuerungstechnik für Industrie 4.0

Entwicklung von laserbasierten Fügetechnologien für artungleiche Leichtbaukonstruktionen

Verbundprojekt: Ressourceneffiziente Mischbauweisen für Leichtbaukarosserien

Verbundprojekt: Fertigungs- und Recyclingstrategien für die Elektromobilität zur stofflichen Verwertung von Leichtbaustrukturen in Faserkunststoffverbund-Hybridbauweise

Verbundprojekt: Integrale Fertigung von hybriden Leichtbau-Sandwich-Strukturen im Partikelschaum-Verbundspritzgießen für die Großserie

Im Forschungsprojekt PROLEI werden Bauweisen mit Kunststoff-Metall-Hybridverbunden für die industrielle Serienfertigung qualifiziert. Dafür müssen neuartige, sicher reproduzierbare Fügetechnologien entwickelt werden.

Entwurfsmethoden für Automatisierungssysteme mit Modellintegration und automatischer Variantenbewertung

Intelligente Laser- und Lichtbogensysteme mit integriertem Prozesswissen und intuitiver Bedienung